Über uns.

home of life ist ent­stan­den, weil wir ganz per­sön­lich erfah­ren haben, was Selbst­ent­wick­lung (auf allen Ebe­nen) und Selbst­lie­be bewir­ken. Und zwar eine gan­ze Men­ge. Die­se Erfah­rung wün­schen wir allen Men­schen. Denn sie ver­än­dert dein Leben — und zwar abso­lut zum Posi­ti­ven! Uns haben bzw. uns hel­fen dabei ver­schie­de­ne Tools. Die­se Tools wol­len wir mög­lichst vie­len Men­schen in Form unse­rer Online­kur­se zugäng­lich machen, sodass immer mehr Men­schen die Ver­bin­dung zu sich selbst wie­der ent­de­cken, um glück­lich, leicht und in Tune mit dem Uni­ver­sum ein Leben aus vol­lem Her­zen zu füh­ren. Denn dar­um geht es am Ende wirk­lich. Wir wol­len mit home of life einen Raum erschaf­fen, indem du du sein kannst, indem du alles füh­len darfst, indem du offen sein kannst und indem du hei­len kannst. Kurz gesagt: indem du ein­fach sein kannst. Hier ist Platz für dein Leben. Wir sind dein Online-Zuhau­se. Und das ist unser Ver­ständ­nis von Zuhau­se hier bei home of life: 

Ein Ort, an dem du immer will­kom­men bist. Lie­be­voll und posi­tiv. Wo du dich ver­stan­den und auf­ge­ho­ben füh­len kannst. Wo du dazu­ge­hörst.
Ein Ort, wo es genug ist, du zu sein.
Ein Ort, an dem du immer will­kom­men bist. Lie­be­voll und posi­tiv. Wo du dich ver­stan­den und auf­ge­ho­ben füh­len kannst. Wo du dazu­ge­hörst. Ein Ort, wo es genug ist, du zu sein.

Unse­re Werte

Lie­be

Freu­de

akzep­tanz

Gemein­schaft

Viel­falt

Ver­trau­en

Dank­bar­keit

Nach­hal­tig­keit

Lie­be

Freu­de

akzep­tanz

Gemein­schaft

Viel­falt

Ver­trau­en

Dank­bar­keit

Nach­hal­tig­keit

Two of the gre­at les­sons huma­ni­ty
will learn in the 21st cen­tu­ry will be: 
to harm ano­ther is to harm oneself 
when you heal yours­elf, you heal the world 

Das ist unse­re Visi­on und das gro­ße War­um hin­ter unse­rer Arbeit — die­se Welt zu einem lie­be­vol­le­ren und fried­li­che­ren Ort zu machen. Wie? Indem wir die Men­schen dabei unter­stüt­zen, die Ver­bin­dung zu sich selbst wie­der zu ent­de­cken, um glück­lich, leicht und in Tune mit dem Uni­ver­sum ein Leben aus vol­lem Her­zen zu füh­ren. Denn nur wenn es dir gut geht, bist du auch in der Lage, für die Bedürf­nis­se von ande­ren Men­schen offen und empha­tisch zu sein. Wenn du dich gut fühlst, strahlst du das aus. Du wirst anders den­ken und anders han­deln. So beein­flusst du auto­ma­tisch dein Umfeld. Du siehst: Dein Wohl­be­fin­den ist wich­tig. Es zählt.

Die­sen Effekt wün­schen wir uns für die Welt. Wir sind über­zeugt, dass dies einen gro­ßen Unter­schied machen kann und wird. Jeder Mensch, der mit sich und sei­nem Leben zufrie­den ist, trägt dazu bei, dass unse­re Welt ein bes­se­rer Ort wird.
Mit unse­rer Arbeit bei home of life wol­len wir ver­ständ­lich machen, wie wich­tig Selbst­hei­lung und Selbst­lie­be für unser Zusam­men­le­ben sind. Denn wir sind nicht von­ein­an­der getrennt. Im Gegen­teil: Wir sind alle eins. Hei­len und lie­ben wir uns selbst, hei­len und lie­ben wir ein Stück von allem.

Hal­lo. Ich bin Alma. Das Herz und die See­le hin­ter home of life.

alma home of life

Ich habe mich letz­tes Jahr dazu ent­schie­den, mei­nen Job auf­zu­ge­ben, um mit home of life eine digi­ta­le Online­kurs-Platt­form für Spi­ri­tua­li­tät auf­zu­bau­en. Ein Her­zens­pro­jekt. Für mich ist Spi­ri­tua­li­tät ein wich­ti­ger Bestand­teil mei­nes Lebens gewor­den. Ich ver­ste­he es als ein bewuss­tes Aus­ein­an­der­set­zen mit den wich­ti­gen Fra­gen und The­men des Lebens — egal in wel­cher Form.

Was ist der Sinn mei­nes Lebens?
Was macht mich glück­lich? 

Wie sieht ein lebens­wer­tes Leben aus? 

Die Ant­wor­ten dar­auf sol­len zu einem bewuss­ten Leben im Ein­klang mit den eige­nen Wer­ten und einer Ver­bun­den­heit mit uns selbst und der Welt füh­ren. Aus mei­ner eige­nen Lebens­ge­schich­te her­aus habe ich erfah­ren, wie kraft­voll und heil­sam all das ist. Auf mei­nem Weg zu mehr Ich, habe ich so vie­le Men­schen und Metho­den ken­nen­ge­lernt, die mich so bewegt und begeis­tert haben. Für die­ses Wis­sen und für die­se Men­schen will ich auf home of life Platz machen. Denn ich weiß ganz sicher, dass wir alle mehr davon brau­chen, damit wir ein erfüll­tes und glück­li­ches Leben füh­ren — im Ein­klang mit unse­ren Wer­ten, unse­ren Wün­schen und vor allem unse­rem Her­zen. Ich möch­te zei­gen, wie magisch und beson­ders die­ses Leben und die­se Welt ist, wie abso­lut toll es ist, am Leben zu sein. home of life - wie der Name schon sagt: Ein Ort, an dem das Leben zuhau­se ist. Hier sol­len all die Din­ge einen Platz bekom­men, die das Leben aus­ma­chen.
Ich bin qua­si eine One-Woman-Show. Ich mache alles — von der Web­sei­te bis zur Pro­duk­ti­on. Aber ich sehe es als ein Wir-Pro­jekt. Ich arbei­te mit tol­len Men­schen zusam­men, ich tau­sche mich mit ihnen aus und ler­ne von ihnen. Wir alle beein­flus­sen uns gegen­sei­tig und gehen den Weg gemein­sam und da gehörst auch du dazu: Ich freue mich, wenn du uns auf dem Weg beglei­test. Ein groß­ar­ti­ger Mensch ist bereits jetzt ein akti­ver Teil von home of life: Clau­dia Ren­ner von Vegan Leben Yoga. Zusam­men gestal­ten wir den home of life ‑Pod­cast mit viel Freu­de und Herz. Außer­dem schreibt sie als Autorin Tex­te für das Jour­nal.